Woche des Sehens-Welttag des Sehens

Am 13.10.22 laden wir Sie von 9-18 Uhr zu uns ins Ärztehaus Robert-Koch-Str.8 ein.

Wir informieren Sie über Brillen und Brillengläser bei Augenerkrankungen.

Eine Lösung für Ihr persönliches Sehproblem steht dabei an erster Stelle.

Vielfältige Möglichkeiten wurden in den letzten Jahren für Vorsorge und Augenschutz entwickelt. Mittels unseres Augenscreenings zur Früherkennung von Netzhaut- und Sehnervenveränderungenn können wir dank künstlicher Intelligenz Auffälligkeiten und Risikofaktoren frühzeitig erkennen.

Ist das der Fall, verweisen wir an den Augenarzt.

Spitzentechnik hilft uns Sie Optimal zu beraten

Informationsfilme wie: „Chancen sehen-Risiken erkennen“ oder „Sehbehinderung ist nicht gleich Sehbehinderung“ laufen bei uns ganztägig am Aktionstag.

Mittels Brillen, die mit Simulationsfolien ausgestattet sind, erleben Sie den Seheindruck, den Menschen mit Sehbehinderung haben. Das ist eine gute Möglichkeit für Angehörige und alle Interessierten, selbst zu erfahren, wie sich eine Augenerkrankung anfühlt.

4

Veröffentlicht von